Update Coronavirus 08.06.2020: Infos zu Schulbeginn und Notbetreuung

Liebe Eltern der Regenbogenschule,
die Schule wird langsam wieder starten.

Am 04.05.2020 beginnt der Unterricht für die 4. Klassen.
Hier gibt’s den Elternbrief Klasse 4 (deutsch)
Elternbrief Klasse 4 (arabisch)
Am 18.05.2020 beginnt der Unterricht für die 3. Klassen.
Hier gibt’s den Elternbrief Klasse 3 (deutsch)
Elternbrief Klasse 3 (arabisch)
Die 2. Klassen beginnen mit dem Unterricht am Mittwoch, den 03.06.2020.
Hier gibt’s den Elternbrief Klasse 2 (deutsch)
Elternbrief Klasse 2 (arabisch)
Der Unterricht für die 1. Klassen beginnt am Montag, den 15.06.2020.
Hier gibt’s den Elternbrief Klasse 1 (deutsch)

Der Unterricht wird in Kleingruppen mit ca. 10 Kindern stattfinden, das heißt, die Klassen werden geteilt und nur an bestimmten Tagen unterrichtet (z.B. Montag, Dienstag, Mittwoch). Genaueres erfahren Sie von der Klassenlehrkraft Ihres Kindes.

Es findet kein regulärer Sportunterricht statt und es gibt keine gemeinsamen Pausen mit allen SchülerInnen.

Bitte geben Sie ihrem Kind einen Nasen-Mundschutz in die Schule mit! Dieser wird auf dem Weg von und zur Klasse und in den Pausenzeiten getragen werden.

Beim Wiederbeginn des Unterrichts werden die Kinder über die Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln informiert.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Elternbrief der Stadt Wolfsburg – Hygiene
Elternbrief der Stadt Wolfsburg – Hygiene (arabisch)
Elternbrief der Stadt Wolfsburg – Hygiene (italienisch)

Sollte ein Kind die Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln in massiver Weise verletzen, werden wir die Eltern kontaktieren, die ihr Kind dann abholen müssen.

Wenn ein Kind Erkältungszeichen wie Husten, Schnupfen oder Halsschmerzen zeigt, melden Sie Ihr Kind krank und schicken es bitte nicht zur Schule, ansonsten werden wir es von den Eltern abholen lassen müssen.

Falls ein Kind aufgrund eigener Erkrankung zu einer Risikogruppe gehört, oder mit einer Person der Risikogruppe häuslichen Kontakt hat, kann das Kind während der gesamten Zeit zu Hause arbeiten. Bitte fragen Sie beim Arzt nach. Bitte informieren Sie in diesem Fall die Klassenlehrkraft.

Es gibt keinen Nachmittagsunterricht, kein Mittagessen (es kann aber eine Lunchbox beantragt werden – siehe hier) und keine Nachmittagsangebote. Die täglichen Unterrichtszeiten für die 4. und 3. Klassen sind von 08.00 bis 13.00 Uhr. Der Unterricht für die Klassen 2 und 1 geht von 08.45 Uhr bis 12.30 Uhr.

Während der Zeit des Schulausfalls werden ihre Kinder von den Lehrer/innen verbindliche Hausaufgaben erhalten. Bitte planen Sie für diese Arbeiten ca. 2 Stunden am Tag ein. Tipps dazu finden Sie im Leitfaden für Eltern und SchülerInnen.

Die Lehrkraft wird den Kontakt zu Ihnen suchen, um Fragen zu klären. Um dies zu erleichtern und Sie schnell informieren zu können, geben Sie bitte Ihre Email-Adresse der Lehrkraft an. Sie können sich natürlich auch bei Fragen an die Lehrkräfte wenden, dazu bieten Sie Ihnen Sprechzeiten an.

Nur die Kinder dürfen das Schulgebäude über drei verschiedene Eingänge betreten – Infos darüber erhalten Sie von den Lehrkräften. Die Eltern bleiben vor dem Schulgelände!

In dringenden Büroangelegenheiten melden Sie sich bitte telefonisch unter 05361- 873230, um einen Termin zu vereinbaren.

Es gibt weiterhin eine Notgruppenbetreuung. Bitte klicken Sie hierzu folgende Informationen an:
Elternbrief der Stadt zur Notbetreuung
2. Elternbrief der Stadt vom 11.05.2020
Anmeldung zur Notbetreuung
Anmeldung für alleinerziehende Berufstätige und Mütter im Mutterschutz
Arbeitgeberbescheinigung
Selbstverpflichtung
Anmeldung zur Schulverpflegung während der Notbetreuung
SEPA-Lastschriftmandat
Bitte melden Sie sich vorher auch telefonisch unter 05361-873230.

Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie gesund!

Rainer Prieß, Schulleiter

Das könnte Dich auch interessieren …